Phantastische Tierwesen 1+2

Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind:
New York im Jahre 1926. Der exzentrische Magizoologe Newt Scamander kommt mit seinem verwitterten Koffer in die Stadt, in welchen mehr hineinpasst, als man im ersten Moment vermuten möchte. So befindet sich darin eine ganze Sammlung von seltenen und gefährdeten magischen Kreaturen, die Newt auf seinen Reisen rund um den Globus fangen konnte, aber auch ein Niffler und sein Bowtruckle Pickett und seine Freunde, die er sich als Haustiere hält, finden darin Platz. In New York macht er die Bekanntschaft der amerikanischen Zauberergesellschaft, die es vorzieht, sich vor Nicht-Zauberern zu verstecken, weil die Vorbehalte gegenüber Magie hier viel größer sind als in Großbritannien. Erst als dann die Geschöpfe aus Newts Koffer entkommen, weil sich der No-Maj Jacob Kowalski an diesem zu schaffen macht, scheint die Gefahr für die New Yorker Bevölkerung real zu werden...

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen:
Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt. Zum Filmensemble zählen Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol, Ezra Miller, Zoë Kravitz, Callum Turner, Claudia Kim, William Nadylam, Kevin Guthrie, Carmen Ejogo, Poppy Corby-Tuech sowie Jude Law und Johnny Depp.
Digital 3D
HEUTE
14.11.
HEUTE
14.11.
Genre: Drama, Fantasy Länge: 273 min.

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:

Newsletter abonnieren

Alle Informationen rund um unser Kino jede Woche in Ihrem Briefkasten!

Ich stimme der Verarbeitung gemäß der Datenschutzerklärung zu. Diese E-Mailadresse wird zum Versand des Wochennewsletters verwendet. Einer Verwendung zur weiteren Kundenansprache nach § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG kann jederzeit kostenlos widersprochen werden.
Senden